Vereinsmeisterschaften 2020

Geplant wären die Vereinsmeisterschaften der Luftwaffen für das Frühjahr 2020 gewesen. Aufgrund des Corona-bedingten Lockdowns wurde die Austragung auf den 17.10.2020 verschoben.  Die unsichere Situation im Oktober hatte leider eine geringere TeilnehmerInnenzahl zur Folge. Organisator OSM Erwin Herzog äußerte sein Verständnis und schrieb der Gesundheit den höchsten Stellenwert bei. Die Durchführung des Wettkampfes unter Einhaltung der Corona-Bestimmungen stellte die Organisation vor neue Herausforderungen, welche durch den Beitrag jedes Einzelnen problemlos funktionierte.  Die Vereinsmeisterschaften entpuppten sich somit als erfolgreicher Probelauf für die anstehenden Wettkämpfe unter COVID-Bedingungen.

Neben der universell-spürbaren Corona-Thematik, darf die Leistung unserer Sportlerinnen und Sportler nicht außer Acht gelassen werden.  Zumal die diesjährige Vereinsmeisterschaften zu Beginn der Saison ausgetragen wurden und sich die Trainingsbedingungen der letzten Monate alles andere als optimal gestaltet haben. Besonders hervorzuheben ist die Tagesbestleistung von 371 Ringen von Tom Lampl mit der LP1. Bei den Senioren 3 LP1 stehend aufgelegt holte sich Franz Mayerhofer den Sieg.  In der Wertungsklasse Senioren 3 und 3a LG 40 sitzend aufgelegt gewann Macho Ludwig mit 32 Innenzehnern und einem Ergebnis von 415,9 Ringen. Mit 348 Ringen holte sich Tom Lampl auch mit der LP5 Standard die Goldmedaille ab. Den Titel Vereinsmeister LP5 Schnellfeuer sicherte sich Erwin Herzog souverän mit 542 Ringen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ssvblumau.at/wordpress/17159-2/