Zurück zu Luftpistole

vereinsinterne Rangliste

Der vereinsinterne Rundenwettkampf wurde in der Saison 2015|16 eingeführt, um das Training unter Wettkampfbedingungen zu forcieren sowie zur Förderung des Vereinslebens.

RANGLISTE LP1 2020|21

Es steht noch keine aktuelle Ausschreibung für die Saison 20|21 zur Verfügung!

Der Ranglistenbewerb findet in direkten Duellen statt, sodass im Laufe des Bewerbs jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin gegen jeden anderen einmal antritt. Die Duelle sind in vorgegebenen Zeiträumen durchzuführen, wobei sich diese aus der Anzahl der genannten TeilnehmerInnen errechnet. Die Begegnungen werden per Los den Runden zugeteilt. Der Bewerb startet im September und endet im März. Pro Monat sind 2 Duelle zu absolvieren. Es wird ein 30-Schuss-Programm im direkten Duell geschossen. Das Zeitlimit von 35 Minuten wird empfohlen, um die Zeiteinteilung für den Wettkampf zu üben.

Neu! Ab der Saison 2019|20 wird die Wertung dem Bundesligamodus angepasst, d.h. es gibt 2 Punkte pro gewonnene Pass bzw. 1 Punkt bei Passengleichheit.
Tritt einer von beiden Duell-Gegnern nicht an, so ergeht der Sieg an jenen Schützen, der ein Ergebnis abliefert. Tritt keiner von beiden an, so kann dieses Duell auch nach Zeitablauf nachgeholt werden. Ein Nachschießen nach Ablauf des Zeitintervalls bedeutet eine Punktehalbierung.
Gerne können auch SchützInnen teilnehmen, die aufgelegt schießen (J, S3). Zwecks Vergleichbarkeit werden Aufgelegtschützen 4 Ringe (LP) bzw. 5 Ringe (LG) pro Pass abgezogen. S3-Schützen, die mit der LP stehend frei teilnehmen, erhalten pro Pass 3 Ringe hinzu.
Die Rangreihung in der Ergebnisliste erfolgt in erster Linie nach den Punkten. Bei Punktegleicheit wird auf das höhere Durchschnittsergebnis zurückgegriffen.

Nach 10 von 13 Runden wird der Rundenbewerb COVID-19-bedingt zuerst unterbrochen und später abgebrochen. 3 Runden vor dem geplanten Ende steht erneut Seriensieger Tom Lampl an 1. Stelle (mit 48 Gesamtpunkten und einem Leistungsschnitt von 281,1 Ringen). Auf den weiteren Podesträngen finden sich Lisa Zimper (47 Punkte) vor Nowotny Sabine (40 Punkte).

Rangliste_2019|20 (abgebrochen)

Änderung im Reglement: Punktevergabe wird dem Bundeligamodus angepasst, d.h. es gibt 2 Punkte pro gewonnene Pass bzw. 1 Punkt bei Passengleichheit.  Zwecks Vergleichbarkeit der Disziplinen werden Aufgelegtschützen 4 Ringe (LP) bzw. 5 Ringe (LG) pro Pass abgezogen. S3-Schützen, die mit der LP stehend frei teilnehmen, erhalten pro Pass 3 Ringe hinzu.

Nach 11 Runden steht erneut Lampl Tom an erster Stelle der Ergebnisliste. Mit 27 Punkten gewinnt er vor Zimper Lisa (24 Pkt). Mit nur einem Punkt weniger platziert sich Gosch Corina (23 Pkt) auf dem Podest.

Rangliste_2018|19

13 Schützen und Schützinnen stellen sich der Herausforderung Rangliste. Tom Lamp (36 Pkt) kann die Rangliste zum 3. Mal in Folge für sich entscheiden. Newcomer Peter Krainz (33 Pkt) landet promt auf dem 2. Platz vor Lisa Zimper (30 Pkt).

Rangliste_2017|18

Änderung im Reglement: Um den TeilnehmerInnen mehr Flexibilität in der zeitliche Koordination der Duelle einzuräumen, werden Zeitabschnitt von ca. einem Monat definiert. Pro Intervall sind Duelle zu schießen.
11 SchützInnen nehmen an dem Rundenbewerb teil. Thomas Lamp (27 Pkt) gewinnt erneut. Christa Strasser (22 Pkt) belegt den 2. Platz vor Jeremy Herzog (21 Pkt) auf Rang 3.

Rangliste_2016|17

Änderung im Reglement: Nach Ablauf des Zeitrahmens kann das Duell nachgeholt werden, allerdings werden für den Sieg dann nur 2 Punkte vergeben.
Die vereinsinterne Rangliste wird ins Leben gerufen. 13 SchützInnen beteiligten sich an dem Rundenbewerb. Tom Lampl gewinnt den Bewerb mit 33 Punkten vor Stundner Ronald (25 Pkt) und Zimper Lisa (24 Pkt).

Rangliste_2015|16

Reglement: Für den Sieg werden 3 Punkte vergeben und für ein Unentschieden jeweils 1 Punkt. TeilnehmerInnen, die aufgelegt schießen, werden zwecks Vergleichbarkeit 5 Ringe pro Duell vom Gesamtergebnis abgezogen.

Seite zuletzt aktualisiert am

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ssvblumau.at/wordpress/luftpistole/rangliste/