Zurück zu Luftpistole

vereinsinterne Rangliste

Der vereinsinterne Rundenwettkampf wurde in der Saison 2015|16 eingeführt, um das Training unter Wettkampfbedingungen zu forcieren sowie zur Förderung des Vereinslebens.

RANGLISTE LP1

1. Runde:
9. und 11.10.2023
1.Runde
2. Runde:
23. und 25.10.2023
2.Runde

3. Runde:
6. und 8.11.2023

3.Runde

4. Runde:
20. und 22.11.2023

4.Runde

5. Runde:
20. und 22.12.2023

5.Runde

6. Runde:
8. und 10.1.2024

6.Runde

7. Runde:
29. und 31.1.2024

7.Runde

8. Runde:
12. und 14.2.2024

8.Runde

9. Runde: 11. und 13.3.2024
10. Runde: 25. und 29.3.2024

Durchführungsmodus: 

Alle TeilnehmerInnen stehen nebeneinander und geben auf Kommando einen Schuss ab. Pro Schuss stehen 60 Sekunden zur Verfügung. Geschossen werden 30 Schuss. Der Rundensieg geht an jene Person, welche die meisten Punkte gesammelt hat. Die Anzahl der Runden ergibt sich aus der Anzahl der gemeldeten SchützInnen. Je nach Anzahl der Nennungen finden die Termine an einem oder zwei Tagen statt. Für die Gesamtwertung wird das jeweils schlechteste Ergebnis gestrichen.

Wertung:
Einzelschusswertung: Jeder Schuss wird direkt im Vergleich gewertet, Zentelwertung, d.h. es gibt 1 Punkt pro höherwertigem Schuss oder auch bei gleichem Wert. Neu! Für das aufgelegt Schießen werden 0,6 Ringe pro Schuss abgezogen Passenwertung:Jede Pass wird seperat ausgewerten, d.h. die Pass mit der höheren Punktezahl gewinnt  1 Punkt (Neu!).
Archiv:

Das neue Organisationsteam überdenkt den Ranglistenmodus. Geschossen  wird gemeinsam an vereinbarten Terminen. Der beste Schuss aller SchützInnen (Zehntelwertung) erhält einen Punkt. Dies gilt auch bei Ringgleichheit. Zusätzlich erfolgt eine Passenwertung: Die beste Pass erhält 2 Punkte.

Rangliste 2022|23

Nach 10 Runden steht Karin Goißer als Siegerin fest. Mit klarem Vorsprung belegt sie Platz 1 vor Peter Klika und Erwin Herzog.

Durchführungsmodus und Wertung bleiben zum Vorjahr unverändert. Aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie wird das Reglement angepasst: Kann ein Duell aufgrund eines Absonderungsbescheides nicht zeitgerecht durchgeführt werden ist das Duell bis spätestens 14 Tage nach Quarantäne-Ende in voller Punktezahl nachholbar.

Für den vereinsinternen Bewerb melden sich 11 TeilnehmerInnen an. Nach der ersten Runde werden die COVID-19-Maßnahmen verschärft und die Fortführung des Bewerbs ist bis ins Frühjahr hinein nicht möglich. Die vereinsinterne Rangliste muss abgebrochen werden.

Nach 10 von 13 Runden wird der Rundenbewerb COVID-19-bedingt zuerst unterbrochen und später abgebrochen. 3 Runden vor dem geplanten Ende steht erneut Seriensieger Tom Lampl an 1. Stelle (mit 48 Gesamtpunkten und einem Leistungsschnitt von 281,1 Ringen). Auf den weiteren Podesträngen finden sich Lisa Zimper (47 Punkte) vor Nowotny Sabine (40 Punkte).

Rangliste_2019|20 (abgebrochen)

Änderung im Reglement: Punktevergabe wird dem Bundeligamodus angepasst, d.h. es gibt 2 Punkte pro gewonnene Pass bzw. 1 Punkt bei Passengleichheit. Zwecks Vergleichbarkeit der Disziplinen werden Aufgelegtschützen 4 Ringe (LP) bzw. 5 Ringe (LG) pro Pass abgezogen. S3-Schützen, die mit der LP stehend frei teilnehmen, erhalten pro Pass 3 Ringe hinzu.

Nach 11 Runden steht erneut Lampl Tom an erster Stelle der Ergebnisliste. Mit 27 Punkten gewinnt er vor Zimper Lisa (24 Pkt). Mit nur einem Punkt weniger platziert sich Gosch Corina (23 Pkt) auf dem Podest.

Rangliste_2018|19
13 Schützen und Schützinnen stellen sich der Herausforderung Rangliste. Tom Lamp (36 Pkt) kann die Rangliste zum 3. Mal in Folge für sich entscheiden. Newcomer Peter Krainz (33 Pkt) landet promt auf dem 2. Platz vor Lisa Zimper (30 Pkt).

Rangliste_2017|18

Änderung im Reglement: Um den TeilnehmerInnen mehr Flexibilität in der zeitliche Koordination der Duelle einzuräumen, werden Zeitabschnitt von ca. einem Monat definiert. Pro Intervall sind Duelle zu schießen.
11 SchützInnen nehmen an dem Rundenbewerb teil. Thomas Lamp (27 Pkt) gewinnt erneut. Christa Strasser (22 Pkt) belegt den 2. Platz vor Jeremy Herzog (21 Pkt) auf Rang 3.

Rangliste_2016|17

Änderung im Reglement: Nach Ablauf des Zeitrahmens kann das Duell nachgeholt werden, allerdings werden für den Sieg dann nur 2 Punkte vergeben.
Die vereinsinterne Rangliste wird ins Leben gerufen. 13 SchützInnen beteiligten sich an dem Rundenbewerb. Tom Lampl gewinnt den Bewerb mit 33 Punkten vor Stundner Ronald (25 Pkt) und Zimper Lisa (24 Pkt).

Rangliste_2015|16

Reglement: Für den Sieg werden 3 Punkte vergeben und für ein Unentschieden jeweils 1 Punkt. TeilnehmerInnen, die aufgelegt schießen, werden zwecks Vergleichbarkeit 5 Ringe pro Duell vom Gesamtergebnis abgezogen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.ssvblumau.at/wordpress/luftpistole/rangliste/