Österreichische Staats- und Meisterschaften LP 2021

Bei einem Sichtungsschießen Anfang Oktober qualifizierten sich vom Sportschützenverein Blumau drei LuftpistolenschützInnen für die Österreichische Staatsmeisterschaft mit der Luftpistole, welche ab 23.10.2021 in Innstruck/Arzl ausgetragen wurden.

Unerwartet war der große Medaillenregen der drei jungen Blumauer TeilnehmerInnen. In der Jugend 1 trat Nico Scheibner an und landete mit Platz sechs im Mittelfeld, holte jedoch mit der NÖ-Mannschaft den ersten Platz und somit Gold. Bemerkenswert ist die Leistung deshalb, da er erst im Juli 2021 mit dem Leistungssport begonnen hatte.
Die Juniorin und Nationalkaderschützin Corina Gosch belegte im Grunddurchgang Platz zwei und qualifizierte sich für das Finale. Ihre Routine reichte aus, um mit 17,7 Ringen Vorsprung im Finale Gold nach Blumau zu holen. Eine weitere Goldmedaille gab es im Mixed-Team-Bewerb, wobei sie mit ihrem Partner Lerchner Stefan mit 3,8 Ringen Vorsprung auf Platz zwei siegreich blieb und somit eine weitere Goldmedaille errang.
Die große Überraschung gelang Newcomerin Karin Goißer, die seit Mai 2021 Sportschützin ist. Im Grunddurchgang holte sie mit 551 Ringen Platz zwei, im Finale belegte sie den 3. Rang. Mit der NÖ-Mannschaft brachte sie eine Silbermedaille nach Blumau.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.ssvblumau.at/wordpress/oesterreichische-staats-und-meisterschaften-lp-2021/